Morgens verschlafen? 4 Tipps, die dir wirklich helfen gut auszusehen

Morgens verschlafen? 4 Dinge dir dir wirklich helfen gut auszusehen.

Machen wir uns nix vor, jenseits der 20 fällt gut aussehen zu jeder Tages- und Nachtzeit äußerst schwer. Besonders morgens ist der Blick in den Spiegel mit allerlei lustigen Überraschungen verbunden – dunkle Schatten unter den Augen, wüstes Haare, fahler Teint, Mimikfalten, trockene Haut, etc. Und das Beste – beim Blick auf die Uhr wird euch bewusst, dass ihr die Schlummertaste am Handy einmal zu oft gedrückt habt.

Natürlich könnte ich euch nun unzählige tolle, teure und hilfreiche Beautyprodukte und -Rituale aufzählen, die ihr im Idealfall schon am Abend davor aufgetragen habt, damit diese über Nacht ihre volle Wirkung entfalten. Doch das ist völliger Mist. Seien wir doch mal ehrlich, oftmals sind wir abends so müde, dass es gerade mal so zum Abschminken reicht. Wenn ich an 5 von 7 Tagen mich ordnungsgemäß abschminke und Lifestyle-gerecht Pflege, bin ich schon zufrieden. Für alles andere fehlt mir schlicht die Zeit und da wir alle besseres zu tun haben, als den halben Feierabend damit zu verbringen unsere Haut und unsere Haare mit unzähligen Cremes, Ampullen, Masken und anderen Gedöns zu pflegen und in der Früh keine Zeit für Peeling, Dampfbad und Co haben, möchte ich euch genau 4 Dinge empfehlen, die mir den verschlafenen Start in den Tag retten.

4 Dinge die euch wirklich helfen morgens gut auszusehen

Trockenshampoo

Eigentlich sind die Haare noch völlig ok – wäre da nicht dieser fiese fettige Ansatz. Haare waschen würde oftmals viel zu lange dauern. Dafür gibt es genau 2 Möglichkeiten. Entweder ihr wascht nur den Ansatz oder ihr greift zum Trockenshampoo. Einmal drüber sprühen, auskämmen und stylen. Besonders für die Ladys unter euch die lange Haare haben und das Waschen und Trocknen eine halbe Ewigkeit dauert, ist Trockenshampoo ein echter time-saver in der Früh.

Concealer

Für mich unverzichtbar. Irgendwann – ich meine es war als ich ich die magische 25 überschritten hatte – meinten die Schatten unter meinen Augen von Tag zu Tag sichtbarere zu werden. Und da Hilft an manchen Tagen nur noch der Griff zu einem guten Concealer. Beim Auftrag empfehle ich ein Dreieck unter dem Augen zu zeichnen, auszufüllen, mit dem Ringfinger einzuklopfen und zu verblenden. Verleiht sofort einen frischen und wachen Blick.

Highlighter und schimmerndes Rouge

Selbst die intensivste Feuchtigkeitscreme kann euch am frühen Morgen keinen sofortigen strahlenden Teint verleihen – es sei denn ihr habt 30 Minuten Zeit, bis die Creme eingezogen ist und ihr mit dem Make-up beginnen könnt. Daher eine leichte Creme auftragen, keine mattierende Foundation drüber und zum Schluss das Gesicht mit Highlighter und schimmernden Rouge zum Strahlen bringen. Damit schafft ihr die Illusion, dass eure Haut einen natürlichen Glow (ja das sagt man so) besitzt.

Auffälliger Schmuck

Ok, die Realität sieht so aus: Auch wenn Ihr Concealer und Highlighter verwendet habt, kann man euch trotzdem ansehen, dass ihr verschlafen habt. Daher hier mein absoluter Geheimtipp: Auffälliger Schmuck! Warum? Ganz einfach – lenkt die Aufmerksamkeit eures Gegenübers auf den Schmuck und nicht auf euer Gesicht. Eine auffällige Kette oder ein paar Statement Ohrringe verleihen euch nicht nur einen gewissen Glamour, sondern sie kaschieren auch optimal eine müde Haut, weil der Blick sofort auf die Schmuckstücke gelenkt wird.

Auffälliger Schmuck lenkt vom müden Teint und dunklen Augenringen ab

Auffälliger Schmuck lenkt vom müden Teint und dunklen Augenringen ab

Dane.

Folgen:

4 Kommentare

  1. 6. September 2015 / 18:52

    Gute Tipps! Statt Trockenshampoo nehme ich lieber Volumen- oder Babypuder, das klappt bei mir genauso gut und man spart sich und der Umwelt das Aerosol.

    • 6. September 2015 / 18:56

      danke für den Tipp mit dem Baby-Puder, dass werde ich auch probieren. Beim Volumenpuder verkleben leider meine Haare immer so.

  2. 6. September 2015 / 12:25

    der Tipp mit dem Schmuck ist ja mal super! würde mich freuen, wenn du mal bei mir vorbeischaust 😉 Liebe Grüße, Lucy ❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hi, Ich bin Daniela

Withdaniela.com - der Lifestyle-Blog aus Leipzig steht für die Neugier auf die schönen Dinge im Leben.

Auf withdaniela.com berichtet die deutsche Lifestyle-Bloggerin Daniela Raboldt über inspirierende Themen wie Beauty, Interior, Lebensstil und DIY-Ideen - widmet sich aber auch den festlichen Dingen im Leben und gibt Tipps für schöne Deko-Ideen.

Immer nach dem Motto #enjoy

Viel Spaß auf meinem Blog!

Favoriten

*werbung