Trendfarbe „living coral“: Make-up Look für Rothaarige | typgerecht

Trendfarbe „living coral“: Make-up Look für Rothaarige | typgerecht

Passend zu den sehr frühlingshaften Temperaturen der letzten Tage, habe ich mal wieder mehr mit meinem Make-up herumgespielt. Eine Farbe hat es mir dabei besonders angetan „Living Coral“ – zu deutsch „kräftiges Koralle“. Immerhin wurde sie zur Pantone-Trendfarbe 2019 gekürt und ist aus der Mode- und Beauty-Welt aktuell nicht mehr wegzudenken.

Im Rahmen der Beauty-Blog-Reihe „typgerecht„, welche ich zusammen mit Jessy von Kleidermädchen und Sara von Missessviolet ins Leben gerufen habe, stelle ich euch daher ein typgerechtes Living Coral Make-Up für helle Haut bzw. für Rothaarige vor. Welche Produkte ich verwendet habe, worauf man als Blassnase bei dieser Trendfarbe achten sollte und welche Make-up Produkte ich außerdem empfehlen kann, verrate ich in diesem Beitrag.

Trendfarbe "living coral": Make-up Look für Rothaarige - Nahaufnahme Gesicht

Typgerechtes Make-up für Rothaarige mit der Trendfarbe 2019

Einmal im Jahr kürt das Farbinstitut Pantone die Trendfarbe des Jahres. 2019 ist es Living Coral geworden, ein kräftiger Koralleton. Mit seinem Orangen- und Rosa-Unterton sowie einem Hauch von Gold, erinnert er sehr stark an farbenfrohe Korallriffe und wird uns wohl das ganze Jahr über mit Wärme und einem Hauch von Fernweh verwöhnen. So schön die Farbe auch ist, je nach Unterton und Fabintensität eignet sich die Farbe nur bedingt für sehr helle Typen wie mich. Insbesondere, wenn es um das Augen-Make-up geht. Verwende ich schon seit Jahren einen zarten Koralle-Ton für doe Wangen, war das Augen-Make-up diesmal eine kleine Herausforderung.

Darauf solltest du beim Living Coral Make-up Look für helle Haut achten

Während die Trendfarbe 2019 jeder rothaarigen mit heller Haut für die Wangen nur empfehlen kann, ist die Verwendung von Living Coral auf den Augen etwas problematischer. Mit einem zu knalligen oder zu rotstichigen Ton, könnten die Augen schnell verheult aussehen und Augenlider gereizt wirken. Beim Herumspielen mit den verschiedenen Koralle-Tönen habe ich daher ein paar Dinge festgestellt, wie der Living Coral Make-up Look auch bei heller Haut bzw. bei Rothaarigen bestens funktioniert.

Kompletter Look: Trendfarbe "living coral": Make-up Look für Rothaarige

  • Sonnengeküsste Haut: Damit die Haut nicht zu blass wirkt, ist der Einsatz von Bronzer empfehlenswert. Dadurch zaubert man nicht nur ein wenig mehr Strandfeeling auf das Gesicht, das Braun tönt auch ein wenig die roten Nuancen ab. Alternativ könnte man auch zu einer Foundation greifen, die eine Nuance dunkler ist, als die gewohnte.
  • Gerötete Augen vermeiden: Verwende keine Living Coral Töne auf den Augen, wenn diese rot oder gereizt sind. Das würde die Rötungen nur unterstreichen. Mein Tipp: Heller, weißer oder beiger Kajal auf der unteren Wasserlinie am Auge, mildert das Rot der Augen ab und der Koralle-Ton kommt bestens zur Geltung.
  • Neutraler Unterton: Egal ob Foundation, Augenlid oder Lippen. Achte auf einen neutralen Unterton der Haut. Das kannst du beispielsweise mit einer beigen Lidschatten-Base erzielen, die du sowohl auf den Lippen, als auch auf den Augenlidern und um die Augenpartie aufträgst. Roasstichiges Make-up solltest du vermeiden, damit der gesamte Look am Ende nicht zu sehr in das Orange abtriftet.
  • Lidschatten aufbauen: Anstatt mir nur einem Koralle-Ton auf den Augen zu arbeiten, solltest du auf einen Farbverlauf achten. Trage daher zuerst im Innenwinkel etwas Highlighter auf und gebe auf das bewegliche Lid einen dezenten Koralle-Ton. Zum Schluss alles mit einen kräftigeren Koralle-Ton in der Lidfalte verblenden und das Living Coral Augen-Make-Up wirkt viel natürlicher.

Trendfarbe "living coral": Make-up Look für Rothaarige - Nahaufnahme Augen-Make-up

Trendfarbe "living coral": Make-up Look für Rothaarige - Peachtöne für die Wangen

*enthält Affiliate-/Werbe-Links

Verwendete Produkte für den Living Coral Make-up Look

Diese Produkte habe ich für den frischen Frühlingslook mit der Pantonefarbe 2019 verwendet: „Life’s a Peach“ Blush von L’oreal, „Sweet Peach“ Lidschatten Palette von Too Faced, „Coral Confessions“ Lippenstift von benefit.

„Life’s a Peach“ Blush von L’oreal: Dieser Blush gehört schon seit einiger Zeit zu meinen geliebten Alltagsprodukten. Der zarte Koralle-Ton mit leichtem Schimmer eignet sich hervorragend für die Wangen von Rothaarigen, vor allem in Kombination mit Bronzer. Ich kann ihn aber auch als dezente Lidschatten-Variante für den Living Coral Make-up Look empfehlen.

„Sweet Peach“ Lidschatten Palette von Too Faced: Auf der Suche nach tollen Lidschatten-Tönen, bin ich auf die Palette von Too Faced gestoßen. Diese ist ein wahrer Living Coral Traum. Sowohl dezente, als auch kräftige Koralle-Töne befinden sich darin. Für mein Augen-Make-Up habe ich die folgenden Töne verwendet: „White Peach“ als Highlighter im Innenwinkel, eine Mischung aus „Georgia“ und „Candied Peach“ auf dem beweglichen Augenlid und in der Lidfalte habe ich dann alles mit „Peach it“ verblendet. Dadurch hat die Intensität der Koralle-Töne nach Außen hin zugenommen, was einen schönen und natürlichen Fabverlauf gibt.

„Coral Confessions“ Lippenstift von benefit: Um auch auf den Lippen die Trendfarbe des Jahres 2019 zu tragen, habe ich mich für den Double the Lip Lippenstift von benefit in der Farbe „Coral Confessions“ entschieden. Damit dieser aber nicht zu knallig wird, habe ich die Farbe mit meinen Fingern auf die Lippen aufgetupft. Zum Schluss habe ich noch einen leichten Gloss aufgetragen.

Trendfarbe "living coral": Make-up Look für Rothaarige - Make-Up Produkte

Trendfarbe "living coral": Make-up Look für Rothaarige

Living Coral Make-up

 

Neben meinen drei Make-up Favoriten, gibt es auf dem Beauty-Markt aktuell eine Reihe von weiteren tollen Produkten in der Trendfarbe 2019 „Living Coral“.

Koralle- und Peach-Töne für die Wangen

Knalliges Koralle für die Nägel

Pantonefarbe 2019 für den Mund


Noch mehr Make-up Inspiration

Finde hier die tollen Living Coral Make-up Looks von Jessy und Sara. Natürlich typgerecht!

Trendfarbe "living coral": Make-up Look für Rothaarige, Braunhaarige und Blondhaarige


*enthält Affiliate-/Werbe-Links

Folgen:

2 Kommentare

  1. 22. Februar 2019 / 16:46

    Wunderschön wie immer meine Liebe! Diese zarten Töne stehen Dir richtig gut und Du hast die perfekte Palette für den Look gewählt. Die steht auch schon lange auf meiner Wunschliste. 😉

    Liebe Grüße
    Sara

  2. 19. Februar 2019 / 11:25

    So schön geworden! Mag dein Make-up sehr gerne. Vor allem die Palette sieht echt mega aus – die muss ich mir näher ansehen!

    Liebe Grüße Jessy von Kleidermaedchen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hi, Ich bin Daniela

Withdaniela.com - der Lifestyle-Blog aus Leipzig steht für die Neugier auf die schönen Dinge im Leben.

Auf withdaniela.com berichtet die deutsche Lifestyle-Bloggerin Daniela Raboldt über inspirierende Themen wie Beauty, Interior, Lebensstil und DIY-Ideen - widmet sich aber auch den festlichen Dingen im Leben und gibt Tipps für schöne Deko-Ideen.

Immer nach dem Motto #enjoy

Viel Spaß auf meinem Blog!

Favoriten

*werbung