Standesamtkleider: Brautkleider & die passenden Accessoires

Standesamtkleider: Brautkleider & die passenden Accessoires

Für viele Paare ist die Standesamtliche Trauung heutzutage nur eine Formalie und nicht die Hauptzeremonie. Weswegen auch viele Bräute von der Frage stehen: „Was ziehe ich zur standesamtlichen Trauung an?“. Denn oftmals, soll das Standesamtkleid schlichter als das eigentliche Brautkleid sein und keinem Ballkleid ähneln. Wie das perfekte Brautkleid für das Standesamt aussieht, welche verschiedenen Stile es gibt und welche Accessoires am Besten zum Standesamtkleid passen, verrate ich euch in diesem Artikel.

Lesetipp: Dresscode Guide: Für jede Gelegenheit richtig angezogen

Der Klassiker: Weiße Standesamtkleider

Ein weißes Kleid! Daran denken sicherlich viele von uns, wenn wir uns ein klassisches Brautkleid vorstellen. Dabei spielt es keine Rolle, ob man in der Kirche heiratet. Denn auch zum Standesamt-Termin, darf das Standesamtkleid gern den klassischen Brautkleid-Charme versprühen. Ob das Brautkleid nun lang oder kurz ist, spielt dabei keine Rolle. Wichtig ist die Passform, der Wohlfühlfaktor und natürlich das Budget. Online habe ich mich gleich mal ein wenig nach passenden Standesamtkleidern umgeschaut und bei Peek & Cloppenburg wurde ich auch fündig. Dort könnt ihr ganz einfach nach Farbe, Kleiderlänge, Armellänge und Figurtyp filtern, um das passende Brautkleid zu finden.

Weiße Standesamtkleider

Weiße Brautkleider via Peek & Cloppenburg: kurzes trägerloses Brautkleid mit Herzausschnitt, kurzes Spitzenkleid, langes Spitzenkleid ohne Ärmel, ausgefallenes Brautkleid im Stufenlook

Besonders edel wirken Standesamtkleider mit zarten und fließenden Stoffen. Denn diese schmeicheln der Figur und wirken besonders edel. Auch Spitzen- und Blumenapplikationen können einem weißen Kleid den richtigen Charme für das Standesamt verleihen.

Standesamtkleider in Pastell-Tönen

Farbige Standesamtkleider liegen im Trend und eignen sich hervorragend für die Trauung. Insbesondere Standesamtkleider in Pastell-Tönen. Diese wirken nicht zu aufdringlich und zaubern auch den blasen Nasen unter uns etwas mehr Frische auf die Haut. Vor allem im Frühling oder Sommer, sind Standesamtkleider in Pastell-Tönen eine schöne Wahl.

Standesamtkleider: Brautkleider in Pastell-Tönen

Standesamtkleider via Peek & Cloppenburg: langärmliges Spitzenkleid, hellblaues kurzes Brautkleid, Brautkleid mit goldenen Applikationen, hellgrünes langes Brautkleid

Die passenden Accessoires zum Standesamtkleid

Ob Frau sich nun für den Klassiker in weiß oder für ein Standesamtkleid in Pastell-Tönen entscheidet, die Wahl der passenden Accessoires ist mindestens genauso wichtig für den perfekten Braut-Look. Ganz essentiell sind dabei eine Täschen oder eine Clutch sowie die passenden Schuhe. Denn so romantisch eine Hochzeit auch seien mag, so ist eine standesamtliche Trauung noch immer ein bürokratischer Akt. Der Ausweis darf da auf keinen Fall vergessen werden. Die passende Aufbewahrung ist da eine kleine festliche Handtasche. Aber auch die Schuhwahl ist entscheidend. Ob man sich nun für kurze oder hohe Absätze entscheidet bleibt jeder Braut selbst überlassen. Viel wichtiger ist die Farbwahl. Achtet bei der Wahl der Tasche und der Schuhe darauf, dass beide eine ähnliche Farbe haben uns zur Farbfamilie des Kleides passen. Das wirkt später harmonischer. Wer ein weißes Standesamtkleid trägt, darf auch gern bei den Accessoires auf Farbe setzen, um für einen doppelten Hingucker zu sorgen.

Standesamtkleider: Die passenden Accessoires

Braut Accessoires via Peek & Cloppenburg: goldene Valentino (hier), silberne Clutch (hier), rosafarbene MK (hier), goldene Sandaletten (hier), silberne Ballerinas (hier), Pumps in rosè (hier)

Folgen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hi, Ich bin Daniela

Withdaniela.com - der Lifestyle-Blog aus Leipzig steht für die Neugier auf die schönen Dinge im Leben.

Auf withdaniela.com berichtet die deutsche Lifestyle-Bloggerin Daniela Raboldt über inspirierende Themen wie Beauty, Interior, Lebensstil und DIY-Ideen - widmet sich aber auch den festlichen Dingen im Leben und gibt Tipps für schöne Deko-Ideen.

Immer nach dem Motto #enjoy

Viel Spaß auf meinem Blog!

Favoriten

*werbung