I said „yes!“

I said „yes!“

Noch immer kann ich mir die Videos und Bilder von diesem ganz besonderem Augenblick nicht ansehen ohne dabei ein paar Freudentränen zu verdrücken. Nach über 7 Jahren Beziehung wagen der Mister und ich uns nun an das nächste gemeinsame Abenteuer: Die Ehe!

Ein Antrag, wie ich ihn mir immer gewünscht habe

Seien wir ehrlich, irgendwann haben wir uns alle schon mal den perfekten Antrag vorgestellt. Für mich stand schon als sehr junge Frau fest, dass New York die perfekte Stadt für einen Antrag wäre. An irgendeinem besonderem Ort zu einer besonderen Zeit. Und genau dieser Traum, den ich schon mit 14 Jahren träumte, ging nun zum Jahreswechsel in Erfüllung. Das witzige daran, der Mister wusste von diesem Wunsch nichts. Ich hatte es nie erwähnt, noch nicht mal Andeutungen gemacht, wie ich mir diesen Antrag überhaupt vorstellen würde.

Klar, nach 7 Jahren Beziehung redet man natürlich darüber, wie man sich die gemeinsame Zukunft vorstellt. Für mich stand dabei immer fest, dass eine Hochzeit einfach dazu gehört. Nennt mich altmodisch, kitschig oder romantisch – aber ich mag die Vorstellung einfach, dass sich zwei Menschen vor Freunden und Familien das Ja-Wort geben. Und auch der Mister war mit diesem Zukunftsplan einverstanden. Zu diesem Zeitpunkt wusste ich allerdings noch nicht, was dann 1 1/2 Jahre später am Silvesterabend passieren sollte. So lange haben wir den New York Trip bereits im voraus geplant und der Mister den Antrag (wie er mir im Nachhinein verriet).

Silvester auf dem Hudson River…

… der perfekte Rahmen für einen Antrag. Und ich ahnte nichts. Nicht als wir Tage zuvor die Koffer packen, als wir in den Flieger stiegen, als wir New York erkundeten und auch nichts in den Minuten und Stunden zuvor. Bis die Uhr dann um Mitternacht ein neues Jahrzehnt einleutete, ich mich umdrehte und sah, wie der Mister auf die Knie ging, während um uns das Feuerwerk den Himmel erleuchtete, ich auch die Skyline von Manhatten blickte und die Menschen um uns herum Ihre Handys zückten. Es war der perfekte Rahmen, der perfekte Moment für uns. Und was soll ich sagen, es fühlt sich noch immer so schön an. Und von der Vorfreude auf die Hochzeit will ich gar nicht erst anfangen.

Macht euch in Zukunft also auf jede Menge Hochzeits-Content gefasst. Denn ich werde euch bei der Planung der Hochzeit mitnehmen und über alles hier auf dem Blog berichten!

Liebst, Daniela
Folgen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hi, Ich bin Daniela

Withdaniela.com - der Lifestyle-Blog aus Leipzig steht für die Neugier auf die schönen Dinge im Leben.

Auf withdaniela.com berichtet die deutsche Lifestyle-Bloggerin Daniela Raboldt über inspirierende Themen wie Beauty, Interior, Lebensstil und DIY-Ideen - widmet sich aber auch den festlichen Dingen im Leben und gibt Tipps für schöne Deko-Ideen.

Immer nach dem Motto #enjoy

Viel Spaß auf meinem Blog!

Favoriten

*werbung