Rezept: Cremiges Risotto mit Mascarpone & Erbsen

Rezept: Cremiges Risotto mit Mascarpone & Erbsen

Es geht doch nichts über ein cremiges Risotto, dass man sich selber zubereitet hat. Allein schon das anrühren des Reis ist ein wahrer Genuss für alle Liebhaber von gutem Essen. Und weil ich die Woche das wohl beste Risotto-Rezept für mich entdeckt habe, möchte ich dieses gern mit euch teilen.

Cremiges Risotto: Zutaten für 2 Personen

  • 200g Risottoreis
  • 1TL Gemüsebrühepulver
  • 1 Schalotte
  • 1 Knoblauchzehe
  • 250g Mascarpone
  • 50g Babyspinat
  • 10g Dill und Petersilie
  • 1 Bio Zitrone
  • 280g Erbsen (Konserve)
  • 20g geriebener Hartkäse
  • 600ml heißes Wasser
  • Öl, Salz & Pfeffer
Rezeptidee für Cremiges Risotto mit Mascarpone & Erbsen

Einfache Zubereitung

Und so einfach und schnell ist die Zubereitung: 30-40 Minuten

1. Vorbereitung: Erhitze zu Beginn ausreichend Wasser im Wasserkocher. Schäle die Zwiebel sowie den Knoblauch und hacke alle in kleine Stücke. Gieße die Erbsen mit Hilfe von einem Sieb ab und fange die Flüssigkeit auf. Nimm dir nun ein hohes Gefäß, beispielsweise einen Messbecher zur Hand und verrühre das Gemüsebrühepulver mit der Erbsenflüssigkeit. Fülle alles mit dem heißen Wasser auf, bis du ca. 600ml Flüssigkeit hast. Hacke anschließend den Dill und die Petersilie klein.

2. Risotto Anrühren: Gib etwas Öl in einen Topf und schwitze darin kurz die Schalotte und den Knoblauch an. Füge dann den Risottoreis hinzu und brate dieses ebenfalls etwas an. Lösche den Reis mit etwas Brühe ab und gare den Reis weiter. Dabei gibst du nach und nach immer etwas Brühe hinzu und rührst weiter alles um. Diesen Vorgang wiederholst du rund 20-25 Minuten. So lange, bis die Brühe aufgebraucht und der Reis gar ist.

Rezeptidee für Cremiges Risotto mit Mascarpone & Erbsen

3. Risotto verfeinern: Nimm dir die Zitrone zur Hand und reib die Schale ab. Anschließend viertelst du die Zitrone und stellst die kurz zur Seite. Rühre den Abrieb der Zitrone mit 3EL Mascarpone in einem kleinen Gefäß zusammen. Nun kannst du die Erbsen und die restliche Mascarpone zum Risotto hinzufügen und alles gut verrühren. Auch der Spinat kommt nun in kleinen Portionen zum Risotto. Achte darauf nicht alles mit einmal unterzurühren, sondern immer in kleinen Mengen. Zum Schluss kommt der Hartkäse, der Dill und der Saft der Zitronenstücke in den Topf. Schmecke abschließend alles mit Salz und Pfeffer ab.

4. Anrichten des Risottos: Verteile das Risotto auf dem Teller und toppe es mit dem Zitronenmascarpone und der gehackten Petersilie. Je nach Belieben kannst du auch jetzt noch ein paar Spritzer Zitronensaft darüber geben. Fertig ist das cremige Risotto mit Erbsen und Mascarpone.

Ich wünsche guten Appetit!

Auf der Suche nach weiteren tollen Rezepten? Schau mal hier!

Rezeptidee für Cremiges Risotto mit Mascarpone & Erbsen

P.S. Die hat dieses Rezept gefallen? Dann merk es dir auf Pinterest!

Rezeptidee für Cremiges Risotto mit Mascarpone & Erbsen
Folgen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hi, Ich bin Daniela

Withdaniela.com - der Lifestyle-Blog aus Leipzig steht für die Neugier auf die schönen Dinge im Leben.

Auf withdaniela.com berichtet die deutsche Lifestyle-Bloggerin Daniela Raboldt über inspirierende Themen wie Beauty, Interior, Lebensstil und DIY-Ideen - widmet sich aber auch den festlichen Dingen im Leben und gibt Tipps für schöne Deko-Ideen.

Immer nach dem Motto #enjoy

Viel Spaß auf meinem Blog!

Favoriten

*werbung